Konzert-Lesung „Musik trifft Roman: Batomae & Das Mädchen aus der 1. Reihe“

Bei „Musik trifft Roman: Batomae und das Mädchen aus der 1. Reihe“ geht es um Freundschaft, Liebe zur Musik, Mobbing in der Schule und Essstörungen – eindrucksvoll von der Autorin Jana Crämer sowie dem Musiker David Müller, alias Batomae, in Szene gesetzt.

Ziel des nahbar ehrlichen Crossover-Projektes ist es, Essstörungen zu enttabuisieren und insbesondere Schülerinnen und Schüler für den Wert von Freundschaften zu sensibilisieren. Diese sind nicht durch gesichtslose Follower oder durch viele Likes, Hochglanz-Selfies und Emojis in den sozialen Medien zu ersetzen.

Bis zu 500 Schülerinnen und Schüler können dieses besondere Projekthighlight Dank Unterstützung einer BKK live miterleben − Konzertatmosphäre und Gefühlsachterbahn inklusive.

Im Jahr 2019 bereits terminierte (leider geschlossene) Veranstaltungen:

Mai:
Martin-Luther-King-Schule, Kassel
(Projekt der BKK Herkules)

Kaufmännische Berufsbildende Schulen, Nordhorn
(Projekt der pronova BKK)

Juli:
FOSBOS Aschaffenburg
(Projekt des BKK Landesverbandes Bayern)

Marianne-Rosenbaum-Schule, Straubing
(Projekt des BKK Landesverbandes Bayern)

Berufliche Schulen Schönbrunn, Landshut
(Projekt des BKK Landesverbandes Bayern)

Berufliches Schulzentrum Freising
(Projekt des BKK Landesverbandes Bayern)

Berufliche Oberschule Unterschleißheim
(Projekt des BKK Landesverbandes Bayern)

St. Anna Gymnasium, Wuppertal
(Projekt der pronova BKK)

September:
imland gGmbH Pflegeschule, Rendsburg
(Projekt der Atlas BKK ahlmann)

Mercure Hotel, Schweinfurt
(Projekt der SKD BKK)

Stadthalle Biberach
(Projekt der BKK VerbundPlus)

Dezember:
Doninicus-von-Liprun-Gymniasum, Viechtach
(Projekt der BKK Faber Castell & Partner)

Oberschule Bad Gandersheim
(Projekt der BKK Technoform)

Theodor-Fleitmann-Gesamtschule, Schwerte
(Projekt der BKK VDN)

Weitere Konzert-Lesungen an Schulen sind für den Herbst/ Winter 2019 geplant.

Fotocredit: Joy Dana


Hilfe konkret
Hilfe konkret

Du hast Fragen?
Zu Dir? Zu einer Freundin oder einem Freund?

Das Therapienetz Essstörung berät Dich gerne. Wenn Du willst, auch anonym.

Hier geht es zur Mail-Beratung.

Hilfe vor Ort

Hier kannst Du nach Adressen von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen suchen.

Suche