Projektumsetzung in NRW

 

Nach der erfolgreichen Pilotierung im Herbst 2016 im Regierungsbezirk Münster wurde das Programm in den Jahren 2017 und 2018 in den vier anderen Regierungsbezirken NRWs (Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln) umgesetzt.

Den Startschuss bildet jeweils eine Auftaktveranstaltung, die mit einem ansprechenden Rahmenprogramm und der Vorstellung der Initiative Appetit auf die Projektteilnahme machte.

 

Im Rahmen einer sich an den Auftakt anschließenden dreistündigen Schulung erfolgte für die teilnehmenden Projektschulen eine Einführung in die Thematik Essstörungen. Neben Definition, unterschiedlichen Formen und Alarmsignalen ging es dabei auch um den Umgang mit betroffenen Schülerinnen und Schülern. Den Veranstaltungsschwerpunkt bildete die Vorstellung des präventiv wirkenden Unterrichtsprogramms “bauchgefühl für Berufskollegs”. Die dazugehörigen Materialien wurden den teilnehmenden Schulen bei dieser Gelegenheit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Eine Bearbeitung der Unterrichtsthemen ist mit Hilfe des Materialordners und der einführenden Schulung ohne externe Unterstützung möglich.

Der BKK-Landesverband NORDWEST stellt das kombinierte Angebot „Schulungsveranstaltung & Materialordner” in Kooperation mit den Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf und Köln auch im 1. Schulhalbjahr 2018/19 allen interessierten Berufskollegs zur Verfügung. Geplant ist jeweils eine Schulung je Regierungsbezirk.

Patin des Projekts ist die Ringerin Aline Focken aus Krefeld, Weltmeisterin 2014, NRW Sportlerin des Jahres 2015 und Deutsche Meisterin 2017.

Für Informationen zur konkreten Umsetzung bzw. zu den aktuellen Schulungsterminen in wenden Sie sich bitte an: Team Gesundheit GmbH, Maja Schrader: ed.ti1537850534ehdnu1537850534segma1537850534et@re1537850534darhc1537850534s1537850534

Nähere Informationen zur Aktion bietet auch ein Kurzfilm im BKK-webTV sowie der Projektflyer.

Pressemitteilung Essstörungen als Unterrichtsprogramm des BKK-Landesverbandes NORDWEST


Hilfe konkret
Hilfe konkret

Du hast Fragen?
Zu Dir? Zu einer Freundin oder einem Freund?

Das Therapienetz Essstörung berät Dich gerne. Wenn Du willst, auch anonym.

Hier geht es zur Mail-Beratung.

Hilfe vor Ort

Hier kannst Du nach Adressen von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen suchen.

Suche