Artikel

Hör auf Dein "bauchgefühl" - Jetzt auch in Berlin, Bremen & Sachsen

Die bundesweite Ausweitung von bauchgefühl schreitet auch in diesem Jahr mit großen Schritten voran. Nach der erfolgreichen Umsetzung in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen 2009/2010 startet die Einführung des Unterrichtsprogramms bauchgefühl zum Schuljahresbeginn 2011/2012 an weiterführenden Schulen in Berlin, Bremen und Sachsen – spannende Kooperationsmodelle inklusive.

Bild: 'bauchgefuehl_material_low.jpg'

Breite Unterstützung durch Ministerien & Fachebene

„Das Schul- bzw. Kultusministerium des Bundeslandes muss mit ins Boot!“ – so lautet stets eines der Hauptziele in der Implementierungsphase von bauchgefühl. Die Unterstützung der obersten behördlichen Instanz sorgt einerseits dafür, dass das Vorhaben von offizieller Seite gefördert, legitimiert und sozusagen mit einem „Gütestempel“ versehen wird. Gleichzeitig eröffnet eine solche Projektpartnerschaft aber auch gewinnbringende Kooperationen mit Fachinstitutionen der Suchtprävention oder die Integration in Gesundheitsförderungs-
programme. Von genau diesen Synergieeffekten profitiert die Initiative bauchgefühl auch in Berlin, Bremen und Sachsen. Überzeugen Sie sich selbst bei einem kleinen Streifzug in den Norden und Osten Deutschlands…

bauchgefühl in Berlin – Eingebettet in das Landesprogramm Gute gesunde Schule

In Kooperation mit der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung und unter der Schirmherrschaft von Frau Claudia Zinke, Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Familie, bietet der BKK Landesverband Mitte das Unterrichtsprogramm bauchgefühl in Verbindung mit einer dreistündigen Lehrerfortbildung kostenlos für weiterführende Schulen an.

Integriert ist das Projekt in das Landesprogramm Gute gesunde Schule, welches unter dem Motto „Bildung und Gesundheit gehen Hand in Hand“ bereits vielfältige gesundheitsförderliche Aspekte in die Schulentwicklungsprozesse der teilnehmenden Programmschulen verankern konnte. Die Fortbildungen zum Unterrichtsprogramm bauchgefühl fanden im September 2011 statt. Nähere Informationen finden Sie hier. Zusätzlich erfolgte eine interne Schulung für die an den Landesprogrammschulen tätigen Kontaktlehrer zur Suchtprävention.

bauchgefühl in Bremen – Das Landesinstitut für Schule unterstützt mit seinem Referat Gesundheit & Suchtprävention

Die Durchführung von zwei dreistündigen Lehrerfortbildungen in Kombination mit der kostenfreien Ausgabe der Unterrichtsmaterialien erfolgt in Bremen ebenfalls unter der Federführung des BKK Landesverbandes Mitte. Für die Schirmherrschaft der Projektumsetzung konnte Frau Renate Jürgens-Pieper, Bremer Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit, gewonnen werden.

Nicht nur bei der Organisation, sondern auch bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Fortbildungen wird der BKK Landesverband Mitte tatkräftig durch das Referat Gesundheit & Suchtprävention des Landesinstituts für Schule unterstützt: Frau Margrit Hasselmann, Bremer Suchtexpertin, wird die lokalen Beratungs- und Unterstützungsstrukturen zu Essstörungen skizzieren. Mehr Infos

bauchgefühl in Sachsen – Kooperation mit Schülermultiplikatorenprogramm & Fachstellen für Suchtprävention

Leipzig, Chemnitz und Dresden – in diesen drei Sächsischen Direktionsbezirken bietet der BKK Landesverband Mitte Lehrerinnen und Lehrern gegen Ende dieses Jahres bzw. Anfang des Jahres 2012 die Möglichkeit, an einem eintägigen Fortbildungsseminar zum intensivierten Kennenlernen des Unterrichtsprogramms bauchgefühl teilzunehmen. Weiterhin werden im Rahmen der Schulung detaillierte Informationen zu Essstörung und den schulischen Interventions- und Unterstützungsmöglichkeiten im Verdachtsfall vermittelt. Hierzu zählt auch die Vorstellung des regionalen Beratungs- und Hilfenetzwerks in Bezug auf Magersucht & Co. Wer könnte speziell auf letzteres besser eingehen, als die Sächsischen Fachstellen für Suchtprävention, welche die Schulungsräumlichkeiten und im Falle der Leipziger Fachstelle auch ihr Expertenwissen als unterstützende Referenten zur Verfügung stellen? Details zu Terminen & Anmeldung

In Leipzig wird darüber hinaus für neun weiterführende Schulen eine Schülermultiplikatorenausbildung angeboten, im Rahmen derer sich interessierte Jugendliche ab der 8. Klasse zu Experten auf dem Gebiet der Essstörungsprävention ausbilden lassen können. Vom Zentrum für Integration e.V., bzw. dem Schülermultiplikatorenprojekt FREE YOUR MIND, wurden hierzu eigens ein auf bauchgefühl angepasstes Curriculum, methodisches Material sowie eine informative Handreichung erarbeitet.

Doch auch in den Bundesländern, die bauchgefühl schon länger umsetzen, herrscht kein Projektstillstand…

Plakatwettbewerb für weiterführende Schulen in Baden-Württemberg & Bayern

„Magere Helden verlieren den Kampf“ – mit diesem Slogan und einem grandiosen Plakat setzte sich die Gewinnerin des nordrhein-westfälischen bauchgefühl-Plakatwettbewerbs 2010 durch. In diesem Jahr sind Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg und Bayern gefragt, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und für Gleichaltrige ein aufrüttelndes Aufklärungsplakat zu entwerfen.

Unter dem Motto „Schlankheitswahn? Ist doch krank!“ starteten die BKK Landesverbände Baden-Württemberg und Bayern bereits am 19. September 2011 jeweils einen landesweiten Plakatwettbewerb für weiterführende Schulen.

Sie unterrichten als Lehrerin oder Lehrer in Baden-Württemberg oder Bayern? Dann nehmen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern am Wettbewerb teil und sichern Sie sich damit die Chance auf eine Platzierung unter den fünf Preisträgern. Den Gewinnern winken satte Geldpreise.

Infos zur Teilnahme, den Preisen und Einreichfristen finden Sie hier:
Plakatwettbewerb Baden-Württemberg
Plakatwettbewerb Bayern

Du hast Fragen? Zu Dir, zu einer Freundin, einem Freund, oder etwas anderem? Schreib uns einfach!

beratung@bkk-bauchgefuehl.de

Das Therapienetz Essstörung beantwortet gerne Deine Fragen.

...und mache den interaktiven Essstörungstest von ANAD e.V. Er hilft Dir, Dein Essverhalten ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen.

Klick hier...