Kleine Einführung ins Programm

 

Mit dem Unterrichtsprogramm „bauchgefühl“ möchten wir Ihnen als Lehrerin bzw. Lehrer an weiterführenden Schulen ein Konzept an die Hand geben, das Sie unterstützt, im Bereich Essstörungen vorbeugend tätig zu werden. Zur möglichst sicheren Umsetzung der praktischen Unterrichtseinheiten sind jedoch gewisse Kenntnisse über die Thematik unentbehrlich.

Erfahren Sie deshalb mehr über die Hauptformen der Essstörungen sowie über mögliche Alarmzeichen, anhand derer Sie evtl. gefährdete oder betroffene Jugendliche im schulischen Kontext erkennen können.

In aller Kürze möchten wir Ihnen zudem Informationen bezüglich der Entstehungsdynamik sowie der Beratungs- und Therapiemöglichkeiten vermitteln.

Für einen ersten Einstieg empfehlen wir Ihnen das nachfolgende Video. Detaillierte Informationen finden Sie in den darunter bereitgestellten PDF-Dokumenten.

Basiswissen zum Thema Essstörungen

Einführung ins Unterrichtsprogramm

Die Unterrichtseinheiten im Detail

Anregungen zur Selbstreflexion

 


Hilfe konkret
Hilfe konkret

Du hast Fragen?
Zu Dir? Zu einer Freundin oder einem Freund?

Das Therapienetz Essstörung berät Dich gerne. Wenn Du willst, auch anonym.

Hier geht es zur E-Mail-Beratung.

Hilfe vor Ort

Hier kannst Du nach Adressen von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen suchen.

Suche