Das Leben ist ein Casting

PODCAST Casting King

Hast Du den X-Factor? Oder stolperst Du als Germanys next Topmodel über den Laufsteg des Lebens? Sagst Du Freitag in der Disco “Lets Dance” und stellst Dein “Supertalent” unter Beweis? Deutschland sucht und findet seine Superstars …

 

Das Leben – ein Casting?

Der Podcast zeigt schon, wohin die Reise geht … Castingshows wie „DSDS“, „GNTM“ oder auch „Das Supertalent“ machen es vor: sich in Szene setzen, vor der Kamera posieren und immer einen guten Auftritt abliefern … Nur wer um Aufmerksamkeit und Anerkennung kämpft, kann es schaffen!

Im „echten“ Leben ist das gar nicht so anders: Wetteifern um super Noten, das Praktikum oder den Ausbildungsplatz. Oder um noch mehr Freunde bei Facebook. Und beim Sport tust Du alles, um ins beste Team gewählt zu werden. Hauptsache nicht versagen!

Aber ist das wirklich alles, was im Leben zählt – kämpfen und posen rund um die Uhr? Eigentlich ist es doch eher anstrengend, immer im Mittelpunkt zu stehen und Anderen gefallen zu müssen. Wie wäre es, wenn Du zur Abwechslung rausfindest, worauf es für Dich persönlich im Leben ankommt, was Dir Spaß macht und vor allem, wie Du Dir selbst gefallen kannst?

 

Tipps

Die folgenden Tipps sollen Dir helfen, die ganze Show namens „Leben“ etwas relaxter zu nehmen und auf Deine eigenen Fähigkeiten zu vertrauen …

1. Sei wie Du bist!
Mal ehrlich, ist es nicht viel cooler, selbstbewusst zu sein und die eigene Meinung zu sagen, als sich über Partys und Klamotten zu definieren? Du hast es doch gar nicht nötig, irgendwas vorzuspielen, Anderen nach dem Mund zu reden oder um Anerkennung von Leuten zu kämpfen, die Dich verändern wollen. Zeig lieber, was Du wirklich kannst und steh zu Dir. Mehr Tipps gibts hier.

2. Schwächen zeigen!
Nur Einsen auf dem Zeugnis, tausend Praktika und Nachhilfestunden für den 1a-Lebenslauf? Perfektes Benehmen in jeder erdenklichen Situation? Schön und gut, aber ist das wirklich alles, was im Leben zählt? Es sind doch gerade die kleinen Macken und Schwächen, die andere Menschen sympathisch machen, oder? Eigene kleine Fehler zuzugeben und auch mal über sich selbst lachen zu können, beweist die wahre Stärke eines Menschen.

3. Entdecke Deine Talente!
Du glaubst, Du hast keine besonderen Begabungen? Oh doch, die hat nämlich jeder! Ist Dir vielleicht schon mal aufgefallen, dass es Dir leicht fällt, eine Sprache zu lernen, Du eine Matheaufgabe schneller löst als Deine Mitschüler oder Du im Sport verdammt geschickt bist und Deine Ausdauer sich echt sehen lassen kann? Vielleicht spielst Du Klavier, kennst Dich total gut mit Computern aus oder hast ein richtig gutes Vorstellungsvermögen? Manche Talente sind offensichtlich, bei anderen musst Du etwas näher hinschauen, aber wenn Du genau überlegst, fällt Dir sicher etwas ein, dass Dir leichter fällt als Anderen. Natürlich kannst Du auch einfach Deine Eltern oder Freunde ansprechen, spätestens die werden Dir mehrere herausragende Eigenschaften und Fähigkeiten nennen können, die Dich besonders machen. Und wenn Du Lust hast, dann mach mehr daraus!

Weitere Tipps gefällig? Hier gibts mehr …


Hilfe konkret
Hilfe konkret

Du hast Fragen?
Zu Dir? Zu einer Freundin oder einem Freund?

Das Therapienetz Essstörung berät Dich gerne. Wenn Du willst, auch anonym.

Hier geht es zur E-Mail-Beratung.

Hilfe vor Ort

Hier kannst Du nach Adressen von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen suchen.

Suche