10 Kilo in 10 Tagen

PODCAST „Diät-Rap“

Sie sind in nahezu jeder Zeitschrift. Für jeden Typ, jede Figur, jeden Bikini. Sie versprechen 10 Kilo in 10 Tagen, die Traumfigur in einer Woche. Diät. Das Zauberwort.

 

Märchenhafte Verheißungen …

Die Auswahl an Diäten ist riesig, das Versprechen hingegen immer das Gleiche:
Einen einfachen und schnellen Weg zum Wunschgewicht. Überschriften wie Die neue Mittelmeer-Diät: Abnehmen mit Genuss oder Der schnelle Weg zur Bikini-Sommer-Figur – die 20 besten Diät-Tricks sind nur zwei Beispiele dafür.

Total easy also: Einfach ein paar Tage nur die Hälfte essen oder ausschließlich Kohlsuppe schlürfen – schon winkt die Traumfigur! Und das Spiegelbild lächelt einem wieder zu …

 

 … die in der „Diät-Falle“ enden

Doch wird das Märchenbuch erst mal zugeklappt, zeigt sich das wahre Bild einer jeden Diät. Denn Fakt ist: 2 von 3 Menschen, die eine Diät machen, haben nach 7 Monaten wieder ihr altes Gewicht – oder sogar zugenommen.

Kein Wunder. Der Körper schaltet bei einer Diät auf Hungerstoffwechsel und verteidigt seine Fettreserven wie ein Schwergewichtsboxer in der 12. Runde. Entsprechend heißt es: Fortsetzung folgt – eine neue Diät muss her.

Und schon gewinnt das Diätenkarussell mit seinen Ab- und Zunehmphasen an Fahrt. Für einige wird eine Diät sogar zur Einstiegsdroge in die Essstörung. Klar, dass davon nichts im Kleingedruckten der Diät-Tipps steht.

Wer genauer wissen möchte, was bei einer Diät im Körper passiert, findet hier mehr Infos.

 

Schon gewusst?

Eigentlich kommt das Wort Diät aus dem Griechischen und bedeutet nichts anderes als Lebensweise. Und manchmal liegt im Ursprung die Wahrheit: Ohne gesunde Lebensweise und Sport funktioniert gar nichts. Dann geht es allerdings fast wie von selbst.

Und vielleicht die wichtigste Erkenntnis überhaupt: Die meisten Menschen, die eine Diät machen, haben es gar nicht nötig.


Hilfe konkret
Hilfe konkret

Du hast Fragen?
Zu Dir? Zu einer Freundin oder einem Freund?

Das Therapienetz Essstörung berät Dich gerne. Wenn Du willst, auch anonym.

Hier geht es zur E-Mail-Beratung.

Hilfe vor Ort

Hier kannst Du nach Adressen von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und anderen Einrichtungen suchen.

Suche